Gillessen SachverständigerGillessen SachverständigerGillessen SachverständigerGillessen Sachverständiger
Gillessen SachverständigerGillessen SachverständigerGillessen SachverständigerGillessen Sachverständiger



Sachverständiger für Handel, Transport und Logistik

Mitglied im
Arbeitskreis für Insolvenz Köln e.V.


 

LOGISTIK

In der Regel ergibt sich nach unserer Sachverständigentätigkeit weiterer Handlungsbedarf in den Bereichen Abwicklung und Umsetzung.

Nachdem bestimmte rechtliche und unternehmerische Entscheidungen auf der Grundlage unserer Gutachten und Bewertungen getroffen wurden, folgen logistische Abläufe, um die getroffenen Entscheidungen durchzuführen.

Oftmals werden einzelne Leistungen durch unterschiedliche Dienstleister angeboten, die zeitlich aufwendige Koordination obliegt jedoch oftmals dem Insolvenzverwalter, Unternehmer, der Bank oder Versicherung.

Mit der Verbindung der Schnittstelle Sachverständigenleistung und Logistik möchten wir unseren Kunden ein umfassendes Paket an Hand geben, bei der wir als alleiniger Ansprechpartner die gesamte Abwicklung organisieren und durchführen.

Mit dem Ziel, unseren Kunden einen höchstmöglichen Nutzen zu vermitteln, ist unser logistisches Paket keinesfalls starr geschnürt. Als Dienstleister richten wir uns konsequent an den Bedürfnissen unserer Kunden und somit den Anforderungen des Marktes aus.



SICHERSTELLUNG

In Insolvenzverfahren kommt es immer wieder vor, dass Gegenstände entweder gesichert oder sogar sichergestellt werden müssen.

Selbstverständlich übernehmen wir für den Auftraggeber diese Aufgabe.

Insbesondere bei Firmen, die Baustellen betreiben oder die über leicht zugängliche Betriebsgelände verfügen, werden Sicherungsmaßnahmen zunehmend wichtiger.

Sicherstellungen können bundesweit binnen kürzester Zeiträume vorgenommen werden.

Oftmals sind Maschinen oder Nutzfahrzeuge reparaturbedürftig, um einen höheren Verkaufswert zu erzielen. Wir führen daher wertsteigernde Maßnahmen unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit durch, um für den Auftraggeber und die Gläubiger den bestmöglichen Preis im Verkauf zu erzielen.

Auf unserem 13.000m² großen firmeneigenen Gelände sind wir in der Lage, entsprechende Wirtschaftsgüter auf Freiflächen  oder in Hallen abzustellen oder einzulagern.

Sicherstellungsmaßnahmen und Räumungen des mobilen Anlagevermögens:

Einrichtungen, Fuhrpark, Maschinen und des Umlaufvermögens: Waren, Erzeugnisse.

Transport, Begleitung und Überwachung bei der Abholung der Vermögensgegenstände.

Lagerung in eigenen Hallen und gesichertem Freigelände bis zum Verkaufstermin.



VERWERTUNG (VERKAUF / VERSTEIGERUNG)

Verkäufe von Wirtschaftsgütern, Maschinen und Warenvorräten führen wir in der Regel innerhalb unseres ausgedehnten Netzwerkes durch. Hierzu werden aufwendig gestaltete, bebilderte Verkaufsunterlagen mit allen erforderlichen technischen Details erstellt.

Parallel dazu führen wir verkaufsunterstützende Maßnahmen, wie Präsentation auf unseren Internet-Seiten, oder Schaltung von Anzeigen in allen dafür in Frage kommenden Fachzeitungen und- zeitschriften sowie regionalen und überregionalen Tageszeitungen durch.

Neben den bereits genannten Sicherungsmaßnahmen bieten wir unseren Auftraggebern sämtliche Dienstleistungen an, die im Zusammenhang mit der Aufgabenstellung stehen.

Darunter verstehen wir unter anderem:

  • besenreine Räumung, Entrümpelung und Reinigung von Immobilien
  • Entsorgung auch umweltkritischer Gegenstände und Stoffe
  • Verlagerung/Einlagerung von Maschinen und sonstigen Gegenständen

Einlagerung von Akten gem. den ges. Aufbewahrungsfristen und Aktenvernichtung gem. Bundesdatenschutzgesetz